Kino, Mond & Sterne

WIND RIVER Montag 06.08.2018

Bis das Blut gefriert, USA 2017, 107 Min., Regie: Taylor Sheridan, mit: Jeremy Renner, Elizabeth Olsen, Graham Greene, Jon Bernthal FSK:16

Mitten im eisigen Nichts in einem Indianerreservat in Wyoming liegt ein totes Mädchen im Schnee, barfuß. Möglicherweise ein Mord, jedenfalls ein rätselhafter Fall. Eine Bundesagentin, die dort eine Fortbildung absolviert, soll das Rätsel lösen und taucht in eine düstere Welt ein. Die Beziehungen zwischen den Ureinwohnern und den Weißen sind angespannt, es gibt viel Armut, Verzweiflung und Wut. Echte Unterstützung kommt nur von einem ortskundigen Ranger, der auf eigene Rechnung zu handeln scheint und fest von einem Verbrechen ausgeht.

WIND RIVER zeigt nicht einfach nur die Auflösung eines Kriminalfalles, er malt morbid schön das bedrückende Porträt einer Gesellschaft, die von Heuchelei und Gewalt bestimmt wird. Nicht nur ein exzellenter Thriller, sondern ein Meisterwerk mit unvergleichlichen Bildern und einem umwerfend guten Jeremy Renner. Unser Geheimtipp, wenn man so will und die letzte Chance dieses Epos auf einer großen Leinwand zu sehen … so, wie sich das gehört.

Wind_River_HP

Wind_River_Filmstill_04

Wind_River_Filmstill_13

Wind_River_Filmstill_17

Comments are closed.