Kino, Mond & Sterne

TOMORROW – DIE WELT IST VOLLER LÖSUNGEN Dienstag 28.08.2018

JETZT, F 2015, 120 Min., Regie: Cyril Dion, Mélanie Laurent, mit: Experten und Aktivisten, denen die Zukunft nicht egal ist! FSK: 0

Klimawandel, Artensterben, Luftverschmutzung – wir stehen vor großen Herausforderungen! Vor dem Film „Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen“ moderiert Nina Hehn von KlimaKom eine Gesprächsrunde mit Fabian Norden von rehab republic, Daniel Überall vom Kartoffelkombinat und einem Vertreter von Green City e.V. Wir tauschen uns darüber aus, was wir in unserem Alltag – z. B. bei der Ernährung oder Mobilität – ganz einfach ändern können, um auch den Menschen nach uns eine gute Welt zu hinterlassen.

Während des Events könnt ihr auf unserem Marktplatz mit Organisationen und Unternehmen in Kontakt kommen, die im Bereich Nachhaltigkeit und lebenswerte Stadtumwelt aktiv sind: ADFC München, GreenCity München, Kartoffelkombinat eG und eV, Klimacamp München, Netzwerk Klimaherbst e.V., Landesbund für Vogelschutz München, RECUP, rehab republic, Sono Motors, Umweltinstitut München e.V. und die Initiatoren vom Volksbegehren Artenvielfalt sind mit dabei. Gemeinsam anpacken ist die Devise!

Was ist TOMORROW?
Ein Film über die Lösungen die wir brauchen, um den globalen ökologischen Kollaps aufzuhalten. Von dem Aktivisten Cyril Dion und der Schauspielerin Mélanie Laurent. Mit einer Million Zuschauern in Frankreich. Und einem César als Bester Dokumentarfilm ausgezeichnet.

Nach 2016 und 2017 zeigen wir TOMORROW – DIE WELT IST VOLLER LÖSUNGEN in diesem Jahr bereits zum dritten Mal. Der Film liegt uns ganz besonders am Herzen, und wir finden, dass ihn noch viel mehr Menschen sehen müssen … oder wie es David Nabarro (UN-Beauftragter für Klimapolitik und nachhaltige Entwicklung) formuliert: „Dieser Film sollte Teil der Ausbildung aller politischen Verantwortlichen weltweit sein!”

Als die Schauspielerin Mélanie Laurent und der französische Aktivist Cyril Dion eine Studie lesen, die den wahrscheinlichen Zusammenbruch unserer Zivilisation in den nächsten 40 Jahren voraussagt, wollen sie sich mit diesem Horror-Szenario nicht abfinden. Sie ziehen los, um auf der Welt nach Alternativen zu gängigen Methoden zu suchen. Sie sprechen mit Experten und besuchen weltweit Projekte und Initiativen, die alternative ökologische, wirtschaftliche und demokratische Ideen verfolgen. Was sie finden sind Antworten auf die dringendsten Fragen unserer Zeit …

Mit über einer Million Zuschauern in Frankreich und einem César als Bester Dokumentarfilm ausgezeichnet.

Tomorrow-Plakat_ 594x840 DRUCK.indd

Tomorrow_1

Tomorrow_2

Tomorrow_3

Comments are closed.