Kino, Mond & Sterne

ZIEMLICH BESTE FREUNDE Freitag 29.08.2014

Echt wahr, F 2011, 112 Min., Regie: Olivier Nakache & Eric Toledanoi, mit: Francois Cluzet, Omar Sy, Audrey Fleurot FSK: 6

Zwei Außenseiter. Auf der einen Seite der geborene Verlierer: Ein Migrantenjunge aus den verrufenen Pariser Vorstädten. Auf der anderen Seite ein einsamer Franzose im Rollstuhl. Sie werden Freunde. Es dauert und geht nicht ohne Konflikte ab, aber letzten Endes erkennen der schwarze Pfleger Driss und der gelähmte Millionärserbe Philippe dann doch, dass sie sich ähnlicher sind, als beide zunächst glauben.

Die unwahrscheinliche Geschichte einer außergewöhnlichen Freundschaft, die wie alle völlig unglaubwürdigen Märchen selbstverständlich wahr ist. In Deutschland hielt sich der Sensationserfolg unfassbare zehn Wochen an der Spitze der Kinocharts und begeisterte ohne großes Marketingbudget über 8 Millionen Zuschauer.

Eine zutiefst berührende, absurd komische Fabel über die wirklich wichtigen Dinge des Lebens. Man kann mit einem gebrochenen Rückgrat durch diese Welt kommen, aber niemals ohne einen echten Freund. Hingehen, sehen und verstehen!

Ziemlich beste Freunde_P

Ziemlich beste Freunde_3

Ziemlich beste Freunde_6

Ziemlich beste Freunde_1

Ziemlich beste Freunde_2

Comments are closed.