Kino, Mond & Sterne

WORLD WAR Z Freitag 16.08.2013

Sommer Blockbuster, USA 2013, 116 Min., Regie: Marc Forster, mit: Brad Pitt, Mireille Enos, David Morse, Fabrizio Zacharee Guido FSK: 16

Jetzt sind sie endgültig im Mainstream angekommen – die Zombies, die 1968 erstmals durch einen billigen Undergroundfilm schlurften, sind längst Popkultur. Im teuersten und aufwändigsten Zombie-Film der Kinogeschichte muss Brad Pitt (im Kurt-Cobain-Gedächtnislook) die Welt vor den Untoten retten. Oscar-Regisseur Marc Forster setzt nicht auf grelle Schockeffekte, sondern auf beklemmende atmosphärische Bilder, eine kulturpessimistische Geschichte und psychologischen Horror.
Alleine der Anfang, in dem sich Pitt mit einer Filmfamilie durch ein Haus voller schlecht gelaunter Neu-Leichen kämpft, raubt einem den Atem.

Und ganz hinterhältig schwingt immer die Frage mit, aus welchem Grund genau wir nicht zu Zombies werden wollen. Nur, um mit stumpfen Blick auf´s Handy-Display und immer gleicher Tracklist in den Ohrstöpseln jeden Morgen zur Arbeit zu trotten, ohne nach rechts oder links zu sehen? Muss wohl so sein.

Comments are closed.