Kino, Mond & Sterne

WILDE MAUS Mittwoch 28.06.2017

Von Mäusen und Menschen, A/D 2016, 103 Min., Regie: Josef Hader, mit: Josef Hader, Pia Hierzegger, Jörg Hartmann, Georg Friedrich, Maria Hofstätter FSK: 12

Ein Amoklauf mit Ansage. Also ein halber Amoklauf, denn zu mehr fehlt dann doch der Mut. Man will es allen zeigen, aber nicht so recht die Konsequenzen dafür tragen. Der Mensch ist halt ein erbärmlicher Feigling, Josef Hader weiß das. Und er zeigt es uns in seinem Regiedebüt.

Als versnobter Musikkritiker, der seinen Job verliert und sich an seinem Chef rächen will, offenbart Hader in der Hauptrolle die hässliche Fratze, die sich oft hinter gediegenem Bürgertum versteckt, ohne seine Figur zu verraten. Deswegen sind die Racheaktionen so lustig und die Geschichte so bewegend. So lächerlich sich hier alle verhalten, so tragisch ist es auch – denn sie können nicht anders, auch wenn sie wissen oder zumindest ahnen, dass sie lachhaft sind.

Ein umwerfend komischer Film, bei dem man sehr viel Spaß hat, um am Ende doch nachdenklich nach Hause zu gehen. Beim Hader weiß man nie, wann die Satire aufhört und das Drama beginnt – das ist sein Geheimnis.

WILDE MAUS

WILDE MAUS

WILDE MAUS

Comments are closed.