Kino, Mond & Sterne

VERBLENDUNG + VERDAMMNIS + VERGEBUNG Freitag 13.08.2010

Triologie, SWE 2009, 153/ 129/ 146 Min., Regie: Niels Arden Oplev/ Daniel Alfredson, mit: Michael Nyqvist, Noomi Rapace, Lena Endre, Sven-Bertil Taube, Jacob Ericksson, Sofia Ledarp FSK: 16

„Die Krone der Schöpfung, der Mensch, das Schwein“, so lautet Gottfried Benns pessimistisches Urteil über den Homo Sapiens, das hier voll ins Schwarze trifft.

In der heutigen Nacht auf der Seebühne geht es um Perversion, Scheinmoral, Hass, Gewalt und finstere Familiengeheimnisse. Verpackt in die geniale Adaption der Welterfolgsromane des schwedischen Schriftstellers Stieg Larsson.

Und da wir der Meinung sind, dass man sich die Millenium-Trilogie am Besten von Anfang bis Ende ansieht, zeigen wir alle drei Filme hintereinander.

Das sagen die Anderen:

Ein Kommentar zu „VERBLENDUNG + VERDAMMNIS + VERGEBUNG“

  1. super nacht, die wohl beste, die ich hier bisher erlebt habe! sogar das wetter hat (entgegen aller meinungen) gut gehalten, am ende bisschen nebel, aber wer meckert deswegen schon =) super, dass das mit unserem zelt sogar geklappt hat, auch wenns nur phasenweise genutzt wurde. freu mich schon auf die nächste runde! lg jakob


    Jakob am 14.08.2010 um 06:15