Kino, Mond & Sterne

THE TREE Donnerstag 30.06.2011

Absolut sehenswert, F 2010, 100 Min., Regie: Julie Bertucelli, mit: Charlotte Gainsbourgh, Morgana Davis, Marton Csokas FSK: 6

Eine ganz einfache Geschichte über einen Baum im Garten, dessen Wurzeln das Fundament des Hauses zu sprengen drohen. Gleichzeitig ist es eine vielschichtige Abhandlung über die letzten, wichtigsten Fragen des Lebens.

Charlotte Gainsbourg spielt grandios eine leicht weltfremde Witwe, die ihren Kindern eine Idylle erhalten will, die es nicht mehr geben kann. Uneitel, zurückhaltend, verletzbar setzt sie sich der Kamera aus und macht den Schmerz und die Hilflosigkeit spürbar, die einen Menschen erfassen, dem der Boden unter den Füßen weggezogen wird.

Der titelgebende Baum steht leicht erkennbar für das Dilemma, in dem sich die Familie befindet. Wunderschön ist der Baum, aber seine Wurzeln heben die Welt der Familie buchstäblich aus den Angeln. Fällen lassen will ihn keiner, aber so weiter gehen kann es auch nicht. Ein ergreifend schöner Film, der einem beim Verlassen der Seebühne nicht loslassen wird.

Mit dem Kino, Mond & Sterne Prädikat: Unbedingt ansehen!


Das sagen die Anderen:

Ein Kommentar zu „THE TREE“

  1. Wir haben Glück mit dem Wetter, laut Wetteramt hören die Schauer jetzt am Nachmittag auf und abends ist es trocken. Leider ist es aber nicht mehr so kuschlig warm wie gestern, deshalb am besten einen dicken Pulli mitnehmen :)


    Kino Mond und Sterne am 30.06.2011 um 15:23