Kino, Mond & Sterne

THE SESSIONS – WENN WORTE BERÜHREN Mittwoch 10.07.2013

Sexual Healing, USA 2012, 96 Min., Regie: Ben Lewin, mit: John Hawkes, Helen Hunt, William H. Macy FSK: 12

Journalist Mark O‘Brien ist der geborene Sprach-Casanova. Allerdings ist dies sein einziger Trumpf, um Frauen zu becircen.
Als Kind erkrankte er an Polio und ist seitdem vom Hals abwärts gelähmt. Sein „bestes Stück“ tangiert das allerdings überhaupt nicht. Den größten Teil seines Lebens verbringt er in einer Eisernen Lunge. Daher beschließt er erst mit Ende dreißig seine Jungfräulichkeit zu verlieren.

Erzkatholisch wie er ist, wendet er sich an einen liberalen Priester, um sich für sein Vorhaben sozusagen die Absolution erteilen zu lassen. Frei von anerzogenen Lasten können die Sessions nun mit seiner Sexual-Therapeutin (großartig: Helen Hunt) beginnen.

Die Dokumentation über den wahren Brian wurde mit dem Oscar ausgezeichnet. Die Verfilmung wurde auf vielen Festivals völlig zu Recht gefeiert.

Kino, Mond & Sterne Prädikat: Unbedingt ansehen!

Comments are closed.