Kino, Mond & Sterne

ONLY GOD FORGIVES Donnerstag 15.08.2013

Und jetzt mit Gewalt, F 2013, 89 Min., Regie: Nicolas Winding Refn mit: Ryan Gosling, Kristin Scott Thomas, Tom Burke FSK: 16

Es könnte eine dieser Liebesgeschichten zwischen Regisseur und Star werden, die nur das Kino kennt. So wie damals bei Martin Scorsese und Robert DeNiro oder bei Tim Burton und Johnny Depp. Der dänische Regisseur Nicholas Winding Refn und der kanadische Schauspieler Ryan Gosling sind füreinander geschaffen, das beweisen sie beim spektakulären Nachfolger ihres Sensationserfolges DRIVE.

Wieder ist Gosling ein wortkarger Außenseiter, der mit Engelsgesicht knallhart seine Ziele verfolgt. In diesem Fall, den Mord an seinem Bruder zu rächen. Dumm nur, dass der Typ, den er im Visier hat, mindestens ebenso knallhart unterwegs ist. Ein unerbittliches Duell, blutig, gnadenlos, völlig wahnsinnig. Am wahnsinnigsten von allen, natürlich, eine Frau. Kristin Scott Thomas als rachsüchtige Mutter ist die brutalste Figur. Ein filmischer Amoklauf wie eine griechische Tragödie – es gibt kein Entkommen. Für Niemanden.

Comments are closed.