Kino, Mond & Sterne

OBLIVION Montag 01.07.2013

Die Zukunft ist nicht mehr was sie mal war, USA 2013, 125 Min., Regie: Joseph Kosinski, mit: Tom Cruise, Olga Korylenko FSK: 12

Die Erde ist menschenleer, nur Jack ist noch da. Er repariert die Drohnen, die Förderanlagen vor Angriffen von Aliens schützen, die den Planeten überfallen und verwüstet haben. Jedenfalls glaubt Jack das. Er glaubt auch, dass er mit Victoria zusammen ist, die von einer geschützten Festung aus seine Kontrollflüge überwacht. Es ist nur so: Nichts davon ist wahr und als Jack das zu ahnen beginnt, gerät seine Welt aus den Fugen. Ist Jack überhaupt alleine, steht er auf der richtigen Seite und warum ist ihm die unbekannte Frau, die er aus einem abgestürzten Raumschiff rettet so merkwürdig vertraut?

Eine visionäre, raffinierte Abhandlung über die zwei elementaren Fragen des Daseins: Wo bin ich hier berhaupt und vor allem: Wer? Einer der aufregendsten Science-Fiction-Filme der letzten Jahre mit einem wirklich guten Tom Cruise (schon klar: Irgendetwas stimmt nicht mit ihm, aber spielen kann er ;-).

Comments are closed.