Kino, Mond & Sterne

NEW YORK, I LOVE YOU (OmU) Dienstag 10.08.2010

Mit dem Bus nach Manhatten, USA 2008, 103 Min., Regie: Fatih Akin, Natalie Portman, u.a. mit: Julie Christie, Orlando Bloom, Christina Ricci FSK: 12

Ein sogenannter Omnibus-Film, also ein Werk, zu dem verschiedene Regisseure einzelne Episoden beisteuern, ist in der Regel ungefähr so prickelnd wie eine abgestandene Halbe, um ehrlich zu sein. Aber nicht bei diesem originellen Film, der so ansprechend ist, wie eine frisch gezapfte Maß.
Elf, mal prominente, mal unbekannte Regisseure nähern sich dem Mythos New York und weil die Episoden nicht abgetrennt, sondern kunstvoll ineinander verwoben sind, ist ein wunderbar lebendiges Panorama des „Big Apple“ entstanden, in dem einige namhafte Stars so entspannt spielen, wie man sie sonst nie sieht.
Es mag an der Vorgabe der Produzenten gelegen haben: jedes Team hatte nur 48 Stunden Zeit, also musste spontan agiert werden.

Das Ergebnis ist eine filmische Liebeserklärung an New York, die wir auf der Seebühne im englischen Original mit deutschen Untertiteln zeigen. Wenn schon New York, dann richtig.

Das sagen die Anderen:

3 Kommentare zu „NEW YORK, I LOVE YOU (OmU)“

  1. Schönes Wetter und schöner Film! Wir sehen uns auf der Seebühne :) LG Bine


    Sabine am 10.08.2010 um 09:17

  2. I <3 NY ... und freue mich auf heute Abend :)


    Anne am 10.08.2010 um 16:18

  3. Danke für den tollen Abend und den tollen Film! Es heisst nicht umsonst, DIE BESTEN NÄCHTE DES JAHRES.


    Sabine am 11.08.2010 um 00:55