Kino, Mond & Sterne

MACHETE Montag 11.07.2011

Grindhouse Reloaded, USA 2010, 105 Min., Regie: Robert Rodriguez, mit: Danny Trejo, Robert DeNiro, Michelle Rodriguez, Jessica Alba FSK: 18

Wenn man sich schon unter Niveau amüsieren möchte, was ab und an ja auch sein muss, dann unbedingt mit Werken von Robert Rodriguez. Einen Film wie Machete zum Beispiel kann nur Rodriguez so hinwuchten.

Angefangen hat es als Gag. Rodriguez drehte einen fiktiven Trailer zu Machete. Danny Trejo, der darin „Machete“ darstellte, nervte Rodriguez solange, bis der tatsächlich einen Spielfilm zu dem Trailer um den härtesten mexikanischen Polizisten aller Zeiten realisierte.

Diese wüste Orgie des Wahnsinns besticht durch die einzigartige Mischung aus krudem Witz, bluttriefender Action und politischem Kommentar. Es geht immerhin um illegale mexikanische Einwanderer und „Machete“ bezieht klar Stellung. Dabei verliert der Film  glücklicherweise dennoch nie seinen Humor und schickt etwa Partyluder Lindsey Lohan als Nonne ins Rennen oder gönnt Action-Ruine Steven Seagal den skurrilsten Filmtod in der Geschichte des Kinos.

Muss man gesehen haben. Ehrlich.

Das sagen die Anderen:

2 Kommentare zu „MACHETE“

  1. Mein Film, mein Abend. Ich komme heute mit einer ganzen Truppe auf die Seebühne :)


    Mike am 11.07.2011 um 12:56

  2. Egal ob es schüttet, blitzt oder hagelt. Ich habe heute Abend ein Date mit Danny Trejo!


    Bine am 11.07.2011 um 12:58