Kino, Mond & Sterne

LOUISE HIRES A CONTRACT KILLER Montag 02.08.2010

Nieder mit der Hochfinanz! B 2009, 95 Min., Regie: Benoit Delépine, Gustave Kervern, mit: Yolande Moreau, Bouli Lanners, Benoit Poelvoorde FSK: 16

Nein, das hier ist nicht einfach Kino, es ist eher eine Art Fausthieb mitten ins Gesicht. Einer, der einen zum Lachen bringt. Und zum Nachdenken. Die französische Anarcho-Komödie hat die Regeln des Straßenkampfes auf das Filmemachen übertragen.
1. Als Erster zuschlagen. 2. So hart man irgend kann. 3. Genau dorthin, wo es weh tut.
Die Brachialhumoristen Benoit Delépine und Gustave Kervern erzählen knochentrocken, wie sich eine entlassene Fabrik-Belegschaft gegen die neoliberalen Ausbeuter wehrt: Man wirft die mickrige Abfindung zusammen, um einen Profi-Killer anzuheuern, der den Boss umbringen soll. Dumm ist nur, dass es mittlerweile gar nicht so leicht ist herauszufinden, wer letztlich wirklich der Chef eines multinationalen Konzerns ist. So gibt es im Laufe des Films einige blutige Kollateralschäden zu beklagen. Aber eben auch ein paar gewissenlose Finanzgangster weniger. Wenigstens auf der Leinwand, heute Abend auf der Seebühne.

Comments are closed.