Kino, Mond & Sterne

LARRY CROWNE Samstag 20.08.2011

Schule des Lebens, USA 2010, 99 Min., Regie: Tom Hanks, mit: Tom Hanks, Julia Roberts, George Takei, Pam Grier FSK: 0

Amerika – das war einmal das Land der Sehnsüchte. Der Ort, an dem man es schaffen konnte, unabhängig von Herkunft oder sozialem Status. Das Land, das jedem eine Chance gibt. Larry Crown macht sich auf die Suche nach diesem verschwundenen Land. Weil er keine Wahl hat. Mit über 50 verliert er erst seinen Job und dann sein Haus. Was ihm bleibt sind Schulden und – Hoffnung. Larry will seinen College-Abschluss nachholen und lernt dabei mehr als er erwartet hatte. Dass man kein schönes Haus und kein großes Auto braucht, um glücklich zu sein, zum Beispiel. Und natürlich, dass es nie zu spät ist für die Liebe.

Tom Hanks hat dieses moderne Märchen liebevoll und bewusst gegen den Trend zum Zynismus inszeniert. Nach dem Film will man unbedingt zwei Dinge tun: Einen Roller anschaffen und nochmal Schüler sein.







Das sagen die Anderen:

Ein Kommentar zu „LARRY CROWNE“

  1. Die bezauberndste Feelgood-Komödie des Sommers. Julia Roberts & Tom Hanks in Höchstform.


    Kino Mond und Sterne am 20.08.2011 um 17:32