Kino, Mond & Sterne

KOKOWÄÄH Samstag 03.09.2011

Plötzlich Papa II, D 2011, 126 Min., Regie: Til Schweiger, mit: Til Schweiger, Emma Tiger Schweiger, Jasmin Gerat, Samuel Finzi FSK: 6

Anders, als es der Titel vermuten lässt, werdet ihr heute nicht mit einem französischen, sondern mit einem Schmankerl aus der deutschen Filmküche verwöhnt. Der Koch: Til Schweiger. Die Zutaten: Ein Drehbuchautor der beruflich wie privat auf keinen grünen Zweig kommt, seine Ex, die ihn bittet als Co-Autor beim Drehbuch für die Verfilmung ihres Erfolgsromans mitzuwirken und ein 8-jähriges Mädchen, das unverhofft vor seiner Tür steht und jede Menge Würze in sein Leben und auf die Leinwand bringt.

Dass Til Schweiger einen ganz eigenen Humor und die Gabe besitzt, uns diesen in filmischer Form zu servieren, braucht man nach Barfuss, Keinohrhasen und Zweiohrküken nicht mehr in Frage stellen.

Davon, dass dieses Erfolgsrezept immer noch unbekannte Facetten in sich trägt, die einem unter die Haut gehen, einen liebevoll zum Schmunzeln und herzhaft zum Lachen bringen, müsst ihr euch heute schon selbst überzeugen.


Das sagen die Anderen:

2 Kommentare zu „KOKOWÄÄH“

  1. KOKOWÄÄH, ein Wohlfühl-Film der berührt und mitten ins Herz trifft. Absolut sehenswert!


    Kino Mond und Sterne am 03.09.2011 um 10:39

  2. KOKOWÄÄH, ein Wohlfühl-Film der unter die Haut geht und mitten ins Herz trifft. Absolut sehenswert!


    Kino Mond und Sterne am 03.09.2011 um 15:42