Kino, Mond & Sterne

ICH, DANIEL BLAKE Donnerstag 24.08.2017

Widerstand!, GB/F 2016, 100 Min., Regie: Ken Loach, mit: Dave Johns, Hayley Squires, Dylan McKiernan, Micky McGregor, Briana Shann FSK 6

Ken Loach ist jetzt schon 80, aber der Meister kann immer noch so hart zuschlagen, dass es richtig wehtut. Wie in diesem Meisterwerk, in dem ein Mann zur Nummer wird, auf einer Liste im Jobcenter.

Ein Leben lang hat Daniel Blake malocht, bis ihn ein Herzinfarkt zum Invaliden macht. Aber das muss erst amtlich beglaubigt werden, bis dahin gibt es kein Geld. Arbeiten darf Daniel auf strikten ärztlichen Rat aber auch nicht, kann also nichts verdienen. Ein Teufelskreis, der in Armut und Verzweiflung mündet.

Ein Film, der berührt und wütend macht. Weil Loach nicht zuspitzt oder polemisiert oder vereinfacht. Er zeigt einfach präzise, was mit Menschen geschieht, die keine Lobby haben – sie werden zermalmt. Niemand meint es böse oder handelt vorsätzlich. Jeder tut nur seine Pflicht. Aber das ist verdammt noch mal eben zu wenig. Man fühlt sich ertappt von Loach, diesem Robin Hood der britischen Filmszene.

Gewinner der Goldenen Palme in Cannes, ausgezeichnet als Bester Britischer Film bei den British Academy Awards 2016 und mit dem Publikumspreis beim Internationalen Filmfestival in Locarno.

ICH, DANIEL BLAKE

ICH, DANIEL BLAKE

ICH, DANIEL BLAKE

Comments are closed.