Kino, Mond & Sterne

ICH BIN DANN MAL WEG Sonntag 10.07.2016

Auf den Spuren von Hape Kerkeling, Komödie, D 2015, 92 Min., Regie: Julia von Heinz, mit: Devid Striesow, Martina Gedeck, Karoline Schuch FSK: 0

Kann man glaubhaft Hape Kerkeling spielen? Ja, kann man, insbesondere wenn man Devid Striesow heißt. Er schlüpft in die Wanderschuhe des beliebten Komikers, der sich von stressbedingten Krankheiten erholen möchte und sich 2001 auf den 800 km langen Jakobsweg begibt. „Glaubst du denn an Gott?“ fragt seine Agentin. So richtig weiß er es nicht. Alle Erlebnisse und viele Gedanken über die Welt und ob es einen Gott gibt, trägt er während seiner Wanderung in ein Tagebuch ein, dessen Veröffentlichung 2006 zum absoluten Bestseller avancierte.

Während der Pilgerreise lernt Hape Stella und Lea kennen. Beide Frauen wissen nicht, wer er ist. Das macht diese ganz langsam wachsende Freundschaft so entspannt.

Am Ende lernt man: Jeder von uns hat sein Päckchen zu tragen. Zwischen Bildern von Blasen an den Füßen und wunderschönen Aufnahmen gibt es aber auch viel zu lachen, so dass man sich vor Vergnügen auf die Schenkel klopft.

Ich bin dann mal weg__1

Ich bin dann mal weg_2

Ich bin dann mal weg_3

Comments are closed.