Kino, Mond & Sterne

HANGOVER Samstag 21.08.2010

Der Morgen danach ist der Morgen davor, USA 2009, 100 Min., Regie: Todd Phillipps, mit: Bradley Cooper, Ed Helms, Heather Graham, Mike Tyson FSK: 12

Die Frage, ob der Mensch über einen freien Willen verfügt, ist nach diesem Film endgültig geklärt: Nein.
Man wird von diesem Film mitgerissen, ob man will oder nicht. Regisseur Todd Phillips gelingt es eine zigfach erzählte Geschichte grandios neu aufzubereiten, indem er derart viele aberwitzige Einfälle und Wendungen hineinstopft, dass man als Zuschauer kaum hinterher kommt.
Drei Freunde suchen nach einem sehr fröhlichen Junggesellenabschied den Bräutigam. Der ist irgendwo in Las Vegas verloren gegangen. Leider kann sich niemand mehr erinnern wo. Auch nicht, was in dieser Nacht überhaupt passiert ist. Sicher ist nur, dass es eine wilde Nacht war. Davon zeugt ein nackter Chinese im Kofferraum, ein herrenloses Baby, ein fehlender Schneidezahn und ein sehr ungehaltener Mike Tyson, der übrigens einen schönen selbstironischen Gastauftritt hat. Wer glaubt, mehr Irrsinn geht nicht, täuscht sich: Es wird noch irrer.

Das sagen die Anderen:

Ein Kommentar zu „HANGOVER“

  1. Erst gehts zum See zum Baden und dann zu Kino, Mond & Sterne auf die Seebühne. Was für ein klasse Tag heute!!! LG Sonja


    Sonja am 21.08.2010 um 14:11