Kino, Mond & Sterne

EINMAL BITTE ALLES Mittwoch 05.07.2017

Mit Herz, MUC 2017, 86 Min., Regie: Helena Hufnagel, mit: Luise Heyer, Jytte-Merle Böhrnsen, Maxi Schafroth, Sunnyi Melles, Jessica Schwarz FSK: tba.

Bestimmt kennst du auch den Moment, in dem die Kindheitsträume plötzlich zerplatzen und der Traum von einer Karriere als Spitzenballerina oder Fußballstar endgültig futsch ist. EINMAL BITTE ALLES erzählt von diesem Gefühl erwachsen und älter zu werden, Ende Zwanzig zu sein und seine Träume und Lebensentwürfe zu hinterfragen. Keiner weiß mehr, ob er jemals irgendwo ankommen wird und wenn ja, wo das sein wird. 30 ist das neue 20, sagt man. Und 2012 sollte ja sogar die
Welt untergehen. Auf was kann man sich eigentlich noch verlassen?

Und in genau so einer Quarter-Life-Crisis steckt Isi (27) fest. Während sie an ihrem Traum, Illustratorin zu werden festhält, mutiert der Rest der Welt zu veganen
Erwachsenen mit perfekten Lebensentwürfen. Nur Isis Träume scheinen irgendwie ein Ablaufdatum zu besitzen. Zu gerne hätte sie einmal bitte alles!

Ein herzliches Dankeschön geht an Helena Hufnagel, die uns ihren tollen Film vor dem offiziellen Kinostart zur Verfügung stellt und uns sogar mit ihrem Filmteam persönlich auf der Seebühne besucht.

EINMAL BITTE ALLES

EINMAL BITTE ALLES

EINMAL BITTE ALLES

Comments are closed.