Kino, Mond & Sterne

EIN SOMMER IN DER PROVENCE Donnerstag 30.07.2015

Oliven statt iPhone, F 2014, 105 Min., Regie: Rose Bosch, mit: Jean Reno, Anna Galiena, Chloé Jouannet, Hugo Dessioux, Aure Atika FSK: 6

Schlimmer geht immer, speziell für die zwei pubertierenden Großstadt-Teenies Lea und Adrien, die in den Sommerferien zu ihrem mürrischen Großvater in die Provence abgeschoben werden. Der Super-Gau: Es gibt dort kaum Mobilfunkmasten. Für Handy-Empfang zwischen den Olivenbäumen geben sie alles. Langsam merken sie aber, dass sowohl die Menschen als auch die wunderschöne Natur mehr zu bieten haben als das Starren auf einen Bildschirm. Wegen eines Familienstreits hatten sie den Opa wider Willen zuvor noch nie getroffen. Ihr kleiner taubstummer Bruder nähert sich als Erster dem brummigen Großvater, der durch den zauberhaften Jungen dahinschmilzt wie
Butter in der französischen Sonne.

Diese charmante Tragikomödie über Versöhnung und das Zusammenwachsen von Generationen liefert genau die richtigen Zutaten, die man sich für einen schönen Film im Sommer nur wünschen kann. Absolut sehenswert!

Ein_Sommer_in_der_Provence_2

Comments are closed.