Kino, Mond & Sterne

DIE TASCHENDIEBIN Freitag 04.08.2017

Wer fühlen will, muss sehen, Südkorea 2016, 151 Min., Regie: Park Chan-wook, mit: Kim Min-hee, Kim Tae-ri, Ha Jung-woo, Jo Jin-woong FSK: 16

Wie um Himmels willen soll man diese Geschichte in ein paar Zeilen packen? Am besten lässt man es. Du musst uns an dieser Stelle einfach vertrauen. Das hier ist einer der schönsten, aufregendsten und auf jeden Fall ungewöhnlichsten Filme des Jahres!

Kinomagier Park Chan-wook, seit OLDBOY auch im Westen kultisch verehrt, erzählt erst einmal eine beeindruckende Liebesgeschichte. Daneben auch einen Thriller und zudem ein historisches Gesellschaftsdrama. Alles auf einmal und das in Bildern, die sich einem regelrecht in die Netzhaut einbrennen.

Wie schon in OLDBOY ist am Ende wirklich nichts so, wie es sich am Anfang dargestellt hat, und vermeintliche Gewissheiten lösen sich schneller in Luft auf, als man blinzeln kann. Wie erwähnt: Beschreiben funktioniert nicht, man muss es sehen und hören und fühlen. Für solche Filme ist die große Leinwand gedacht worden.
Kino, Mond & Sterne Prädikat: Unbedingt ansehen!

DIE TASCHENDIEBIN

DIE TASCHENDIEBIN

DIE TASCHENDIEBIN

DIE TASCHENDIEBIN

Comments are closed.