Kino, Mond & Sterne

DIE STANDESBEAMTIN – DREI SIND EINE ZUVIEL Mittwoch 04.08.2010

Musikalische Grenzerfahrung, CH 2009, 94 Min., Regie: Micha Lewinsky, mit: Marie Leuenberger, Dominique Jann, Oriana Schrage FSK: 0

Das Land, aus dem die vermeintlich beste Schoki kommt hat sich schon in den vergangenen Jahren humorig gezeigt und uns den einen oder anderen Sommerabend auf der Seebühne versüßt.
Auch in diesem Jahr haben unsere Nachbarn ein Schmankerl der besonderen Art zu bieten: Eine musikalische Romantic-Comedy mit hohen Sympathiewerten, charmantem Humor und lebensnahem Tonfall.

Es geht um Rahel, eine Standesbeamtin mit einem schulpflichtigen Sohn, verheiratet mit einem Langweiler, der sie betrügt. Dennoch scheint das Idyll des Städtchens in den Alpen nichts trüben zu können. Zumindest bis zu dem Zeitpunkt an dem Ben auftaucht. Er ist Rahels Ex-Freund und Ex-Rock-Duo-Kollege und gerade dabei eine egozentrische deutsche Schauspielerin zu heiraten. Ausgerechnet Rahel soll die beiden trauen und die Feier vorbereiten. Doch das ist alles nicht so einfach, denn sie ist sofort wieder in Ben verschossen …

Das sagen die Anderen:

Ein Kommentar zu „DIE STANDESBEAMTIN – DREI SIND EINE ZUVIEL“

  1. Endlich wieder sommerliches Wetter. Ich kenne den Film von heute überhaupt nicht, aber der Trailer ist schon mal super lustig :-)


    Ulrike Förg am 04.08.2010 um 11:03