Kino, Mond & Sterne

DIE HAUT, IN DER ICH WOHNE Donnerstag 09.08.2012

Gänsehaut-Thriller, ESP 2011, 121 Min., Regie: Pedro Almodóvar, mit: Antonio Banderas, Elena Anaya, Marisa Paredes, Jan Cornet, Roberto Álamo, Blanca Suárez, Eduard Fernández, Bárbara Lennie, Isabel Blanco FSK: 16

Die bildhübsche Vera ist die einzige Patientin in einer Schönheitsklinik, wo sie Tag und Nacht von Professor Roberto Ledgard überwacht wird. Er pflegt ihre Haut wie einen kostbaren Schatz und kontrolliert jeden Schritt, jeden Blick, jede Emotion.

Doch wer ist Vera, die so beängstigend Robertos verstorbener Frau ähnelt? Und welche Rolle spielt der junge Mann, der zuletzt beim Betreten der Schönheitsklinik gesehen wurde?

Der spanische Ausnahmeregisseur Pedro Almodóvar übertrifft sich in seinem neuesten Geniestreich wieder einmal selbst. Er hat eines der spannendsten Bücher der letzten Jahre ausgewählt und mit „almodóvarischen” Elementen perfekt verfilmt. Eindringlich, fesselnd, hoch ästhetisch. Betörend schöne Bilder meisterlich in Szene gesetzt. Ein grandioser Thriller, ein visuelles Meisterwerk. Ein weiterer Beweis dafür, dass Almodóvar zu den größten Regisseuren unserer Zeit gehört.

Kino, Mond & Sterne Prädikat: Unbedingt ansehen!


Comments are closed.