Kino, Mond & Sterne

DER LETZTE SCHÖNE HERBSTTAG Mittwoch 07.09.2011

Ausgezeichnet, D 2010, 89 Min., Regie: Ralph Westhoff, mit: Julia Koschitz, Katharina Marie Schubert, Felix Hellmann, Leopold Hornung FSK: 0

Claire liebt Leo und Leo liebt Claire. Ganz einfach also, im Grunde. Weil aber nichts einfach ist an Beziehungen, an denen mehr als eine Person beteiligt ist, wird sich erst mal hingesetzt und darüber gesprochen. Wobei: Leo weiß eigentlich gar nicht worüber er sprechen soll. Und für Claire ist das schon das erste Problem.

Unser Münchner Lieblings-Regisseur Ralph Westhoff hatte sich schon in einem Überraschungshit SHOPPEN lustvoll über zwischengeschlechtliche Parallelwelten lustig gemacht. Nun widmet er sich klug und humorvoll dem modernen Fetisch „Beziehungsarbeit“. Man erkennt so oft Situationen und einzelne Sätze aus seinem Alltag wieder, dass man trotz Gelächter fast erschrickt. Ein idealer Partner-Test für Pärchen oder solche, die es werden wollen: Wer heute Abend auf der Seebühne gemeinsam lachen kann, hat nichts zu befürchten …
WIR LIEBEN DIESEN FILM!

Das sagen die Anderen:

Ein Kommentar zu „DER LETZTE SCHÖNE HERBSTTAG“

  1. DER LETZTE SCHÖNE HERBSTTAG, zwei großartige Hauptdarsteller, wunderbare Dialoge und eine hintergründige Geschichte ganz nah am wirklichen Leben. Mit der schönste und lustigste deutsche Film in diesem Jahr.


    Kino Mond und Sterne am 07.09.2011 um 16:23