Kino, Mond & Sterne

Der Hobbit: Eine unerwartete Reise Freitag 21.06.2013

Der Anfang, USA 2012, 169 Min., Regie: Peter Jackson, mit: Sir Ian McKellen, Martin Freeman, Richard Armitage, Cate Blanchett FSK: 12

Daran, dass Peter Jackson sein Handwerk mehr als beherrscht, besteht kein Zweifel, denn er hat es uns mit DER HERR DER RINGE-Trilogie schon eindrucksvoll bewiesen und sich damit nicht nur ein Denkmal im cineastischen Olymp gesetzt, sondern auch sehr, sehr hohe Maßstäbe für alle, die etwas Ähnliches auf die Leinwand bringen möchten. Kein Wunder also, dass er es sich nicht nehmen lässt, uns die Vorgeschichte zu DER HERR DER RINGE in spektakulärer Tradition und technischer Perfektion selbst zu erzählen.

Doch es sind nicht nur die überwältigenden Bilder, unfassbaren Landschaftsaufnahmen und beeindruckenden Kampfsequenzen, die den Hobbit zu einem ganz besonderen Filmerlebnis werden lassen. Es sind vor allem die genial besetzten und dargestellten Charaktere, die einen so in ihren Bann ziehen, dass man meint, selbst inmitten des Geschehens zu sein und an der Seite von Bilbo Beutlin das an den Drachen Smaug verlorene Zwergenkönigreich zurück zu erobern.

Comments are closed.