Kino, Mond & Sterne

DEADPOOL Montag 25.07.2016

Das hässliche Gesicht der Gerechtigkeit, USA 2016, 109 Min., Regie: Tim Miller, mit: Ryan Reynolds, Ed Skrein, Morena Baccarin FSK: 16

Zurzeit sind es schon arg viele Superhelden, die im Kino gerade ständig die Menschheit retten. Bevor man versteht, weshalb genau jetzt Batman und Superman Streit haben, sind die Avengers schon wieder unterwegs, wo doch gerade erst die X-Men die Welt besenrein hinterlassen haben.
Zum Glück gibt es Deadpool – der macht zwar auch auf Superheld, nimmt sich aber selbst oder sonst irgendjemanden nicht so furchtbar ernst. Soviel Selbstironie hatte ein maskierter Weltenretter noch nie. Mit übermenschlichen Selbstheilungskräften und furchtbar entstellter Visage (ausgerechnet Posterboy Ryan Reynolds spielt ihn – eine famose Idee) räumt Deadpool auf mit der Unterwelt und hat dabei noch Liebeskummer. Beides eine grausame Angelegenheit.

DEADPOOL ist gleichzeitig actionreiche Comic-Verfilmung, bissige Satire auf das Genre und auch noch deftiges Spiel mit Sehgewohnheiten. Deadpool ist ganz entschieden die coolste Sau unter den Superhelden.

Deadpool_1

Deadpool_2

Deadpool_3

Comments are closed.