Kino, Mond & Sterne

DAS SCHICKSAL IST EIN MIESER VERRÄTER Donnerstag 24.07.2014

… und eine hundsgemeine Arschgeige, USA 2014, 126 Min., Regie: Josh Boone, mit: Shailene Woodley, Ansel Elgort, Laura Dern, Sam Trammell, Nat Wolff, Willem Dafoe FSK: 6

„Das Leben ist keine Wunscherfüllmaschine“. Zu diesem Resultat kommen Augustus und Hazel Grace. Die beiden haben sich unendlich ineinander verliebt. Sie wissen aber, dass sie ihre Liebe nicht ewig ausleben können, denn die beiden 18-Jährigen wurden schon als Kinder von der Diagnose Krebs brutal ausgeknockt. Bei Augustus sieht es zwar wieder sehr gut aus, aber Hazel würde ohne Sauerstoffzufuhr ersticken.
Trotz oder gerade wegen ihres gemeinsamen Leidenswegs haben sie nicht ihren Humor verloren, lieben das schöne Leben und genießen jede einzelne Sekunde ihrer Liebe.

Diese lebensbejahende Beziehung rührt schon deshalb zu Tränen, weil man vor Augen geführt bekommt, wie gut man es als gesunder Mensch hat und wie oft man eigentlich über Lappalien jammert. Aber keine Sorge, der Abend wird keine Therapiesitzung. Trotzdem: Bitte die Taschentücher nicht vergessen. Okay?

Das Schicksal ist ein mieser Verraeter_1

Das Schicksal ist ein mieser Verraeter_2

Das Schicksal ist ein mieser Verraeter_3

Das Schicksal ist ein mieser Verraeter_5

Comments are closed.