Kino, Mond & Sterne

DAMPFNUDELBLUES Sonntag 25.08.2013

A Gaudi, BAY 2013, 90 Min., Regie: Ed Herzog, mit: Sebastian Bezzel, Simon Schwarz, Ilse Neubauer, Sigi Zimmerschied, Stephan Zinner FSK: tba.

Niederkaltenkirchen. So heißt ein beschauliches Örtchen inmitten der tiefbayerischen Provinz. Und ja: Nomen est Omen – dort ist der Hund begraben und man mag nicht tot über‘m Gartenzaun hängen. Kein Wunder also, dass Franz Eberhofer, seines Zeichens „strafversetzter“ Polizist, eher gelangweilt, als gefordert ist. Zumindest war das so, bis der allseits unbeliebte Schuldirektor Höpfl tot aufgefunden wird. „Stirb du Sau“ hat jemand ein paar Tage zuvor an sein Eigenheim geschmiert. Für Eberhofer ist der Fall ganz klar: Ein kaltblütiger Mord. Und er stößt innerhalb kürzester Zeit auf jede Menge Verdächtige …

Frech, lakonisch und mit einer sehr gut gemeinten Portion sensationellen tiefschwarzen Humors kann man heute ungeahnte Blicke in die abgründige Welt schräger Typen erhaschen, die ihre dunklen Geheimnisse hinter gutbürgerlichen Fassaden und idyllischen Bildern gut versteckt glaubten. Uns fällt nur noch eines ein: Ein absolutes Muss für jeden, der gerne herzhaft lacht!

Comments are closed.