Kino, Mond & Sterne

CAPTAIN FANTASTIC – EINMAL WILDNIS UND ZURÜCK Sonntag 04.09.2016

Pure Life, USA 2016, 120 Min., Regie: Viggo Mortensen, George MacKay, Samantha Isler, Annalise Basso, Nicholas Hamilton, Shree Crooks, Charlie Shotwell FSK: 12

Als Abschlussfilm haben wir uns mit CAPTAIN FANTASTIC einen ganz besonderen Film aufgehoben. Schon bei seiner Weltpremiere auf dem diesjährigen Sundance Film Festival wurde er mit Lobeshymnen der Kritiker und Beifallsstürmen der Zuschauer überhäuft.

Der hochgebildete Ben (Viggo Mortensen) lebt aus Überzeugung mit seinen sechs Kindern in der Einsamkeit der Berge im Nordwesten Amerikas. Er unterrichtet sie selbst und bringt ihnen nicht nur ein überdurchschnittliches Wissen bei, sondern auch wie man jagt und in der Wildnis überlebt. Als seine Frau stirbt, ist er gezwungen mitsamt der Sprösslinge seine selbst geschaffene Aussteigeridylle zu verlassen und der realen Welt entgegenzutreten. In ihrem alten, klapprigen Bus macht sich die Familie auf den Weg quer durch die USA zur Beerdigung, die bei den Großeltern stattfinden soll. Ihre Reise ist voller komischer wie dramatischer Momente, die Bens Freiheitsideale und seine Vorstellungen von Erziehung nachhaltig infrage stellen…

Ein außergewöhnliches Filmjuwel, ein Festival- und Publikumshit, fernab vom Hollywood Mainstream. Wem LITTLE MISS SUNSHINE oder JUNO gefallen hat sollte CAPTAIN FANTASTIC unbedingt ansehen!

 

 

 

 

Captain_Fantastic_001

Captain_Fantastic_002

Captain_Fantastic_003

Captain_Fantastic_004

Comments are closed.